Anzeige

Nürtingen

Live aus dem Zimmerstudio

14.09.2011, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Simon Hofmann betreibt den nach eigenen Angaben „kleinsten Fernsehsender der Welt“

Der kleinste TV-Sender der Welt kommt aus Nürtingen. Das behauptet zumindest Simon Hofmann. Der 24-Jährige hat gemeinsam mit Freunden „Simon-TV“ als „nichtkommerzielles Selfmade-Projekt“ gestartet. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Fernsehmachen und mittelfristig vielleicht sogar ein guter Zweck.

NÜRTINGEN. „Eigentlich habe ich mich schon seit meiner Kindheit für Kameras und TV interessiert“, sagt Simon Hofmann. Um seinem Hobby den nötigen Raum einzuräumen, gründete er im Mai vergangenen Jahres seinen Fernsehsender „Simon-TV“. Diesen Sender, eigentlich eine gleichnamige Internetseite, betreibt Hofmann seitdem zusammen mit einigen Freunden und Verwandten. So wurde beispielsweise die Seite von seinem Bruder Jakob, einem Webdesigner, gestaltet. „Das Projekt lebt davon, dass alle, die mitwirken, Spaß haben und dabei etwas lernen“, betont Simon Hofmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen