Nürtingen

Lions Club spendet Smarts an Diakonie

01.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein der Freunde des Lions Clubs Nürtingen-Kirchheim/Teck hat an die Diakonie Kirchheim und an die Diakonie Nürtingen eine großzügige Spende in Form je eines neuen Smarts übergeben. Der Verein zahlt die Leasingraten in Höhe von 8000 Euro für vier Jahre. Dies ist schon die zweite Spende dieser Art, sodass die Kosten für die Autos für acht Jahre übernommen werden. Die Übergabe der Fahrzeuge fand kürzlich im Rahmen einer Veranstaltung des Lions Clubs in der Kinderkulturwerkstatt in Nürtingen statt. Zusätzlich erhielt die Kinderkulturwerkstatt von den Lions eine große Papierschneidemaschine im Wert von 1200 Euro. Das Bild zeigt neben den beiden Smarts mit den sinnigen Wunschnummern DK und DN für Diakonie Kirchheim und Diakonie Nürtingen von links David Silva, Präsident des Lions Clubs, Sabine Unger, Teamleiterin der Hauswirtschaftlichen Versorgung bei den Mobilen Sozialen Diensten der Diakonie in Nürtingen, Frank Früh, Lions-Präsident des Vorjahres, und Hermann Kölle, Vorsitzender des Vereins der Lions-Freunde. pm

Nürtingen