Nürtingen

Lieder zum Frühling

25.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (us). Während draußen ein paar Schneeflöckchen herumtanzten, erscholl im Saal der Linde aus vielstimmigen Kehlen das Lied „Winter ade“, nachdem Margarete Strobel den Seniorennachmittag eröffnet und drei Vortragskünstler begrüßt hatte. Gabi Nestel und Gisela Gold hatten die Tische mit Schneeglöckchen und süßen Ostereiern dekoriert.

Zwei Geburtstagsjubilarinnen wurde mit dem Kanon „Zum Geburtstag viel Glück“ gratuliert. Für Frühlingsstimmung sorgten dann das Ehepaar Durst und Claudia Garde aus Unterboihingen. Marianne Durst begann mit einer ausführlichen Schilderung über „Wir Schwaben“. Das Trio stimmte fast zwei Dutzend Lieder an, von „Ich zähle täglich meine Sorgen“ über ein Medley von Caterina Valente bis zum „Sierra Madre“. In den Gesangspausen berichtete Marianne Durst von einem Stierkampf und wie einer guckt, wenn er nach achtzehnjähriger Alimentenzahlung erfährt, dass er nicht der Kindsvater ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen