Anzeige

Nürtingen

„Liebe auf den ersten Blick“

23.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 23. Februar 1965 feierten Eleni Koursoviti und Christos Koursovitis ihre Hochzeit, also feiert das Ehepaar heute seine goldene Hochzeit. Die beiden Griechen lernten sich nicht in ihrer Heimat kennen, sondern als beide in Norddeutschland bei der Firma Kinas in Quakenbrück angestellt waren. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, berichtet Eleni Koursoviti. Bevor sie jedoch heirateten, zogen die beiden nach Süddeutschland, genauer gesagt nach Nürtingen, wo sie sich schließlich in der Kreuzkirche das Jawort gaben. Christos Koursovitis bekam eine Stelle bei Heller, dann bei Nagel und bei Holz-Her und bis zum Ruhestand bei Metabo. Eleni Koursoviti bekam eine Stelle bei Metabo, später bei Hirschmann und bis zur Rente bei Elero. Die Eheleute bekamen zwei Kinder und erfreuen sich mittlerweile an vier Enkeln. Auf die Frage, was sie an ihrem Partner schätzen und wie man eine solch lange Ehe führen kann, antworteten die Koursovitis: „Wir halten uns gegenseitig für gute Seelen. Auch die Liebe und die ein oder andere Auseinandersetzung haben uns zusammengeschweißt.“ Ihre größten gemeinsamen Schritte waren laut dem Paar die Familiengründung und der Hausbau. Die Nürtinger Zeitung schließt sich den Gratulanten mit den besten Wünschen für die Zukunft an. svg

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen