Anzeige

Nürtingen

Leuchttürme im Alltag

27.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Engagierte für Besuchsdienst im Kroatenhof gesucht

NÜRTINGEN (pm). Im Kroatenhof leben immer wieder Menschen, die kaum an Angeboten des Hauses teilnehmen. Wer beispielsweise schlecht hört, für den sind Gemeinschaftsveranstaltungen oft zu anstrengend. Der Weg in die Stadt ist für manche zu weit. Sie fühlen sich einsam. Doch niemand ist gern allein, und der direkte Kontakt von Mensch zu Mensch ist unersetzlich. „Deshalb tut ein regelmäßiger Besuch gut“, sind sich Meike Düßmann und Petra Nimmrichter aus der Hausleitung sicher.

Der organisierte Besuchsdienst „Besuchen verbindet“ soll wieder im Kroatenhof etabliert werden. Am Donnerstag, 9. März, gibt es um 16 Uhr im Kroatenhof einen Informationsnachmittag für Interessierte. Sie erfahren, wie sie sich als ehrenamtlicher Besuchsdienst im Kroatenhof einbringen können. Danach können Interessierte an drei vorbereitenden Schulungen teilnehmen. Sie haben Themen wie den Umgang mit demenziell Erkrankten und Herausforderungen eines Besuchsdienstes zum Inhalt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen