Anzeige

Nürtingen

Letzte Woche im Kirchenjahr

24.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In ARD und ZDF sind bald die Jahresrückblicke zu sehen. In den Kirchen wechselt das Jahr schon jetzt. Gestern war der letzte Sonntag im Kirchenjahr, und am ersten Advent beginnt ein neues.

Martin Schwer

Totensonntag oder Ewigkeitssonntag heißt in den protestantischen Kirchen dieser letzte Sonntag, und katholischerseits ist es das Christkönigsfest, das auch als Jugendsonntag gefeiert wird.

Totensonntag und Jugendsonntag – ziemlich gegensätzlich, was da am Ende ins Auge gefasst wird. Das Jahr soll abgeschlossen werden, in dem man an das Ende denkt, und weil das Leben im Tod endet, ist es der Totensonntag. Als Glaubende sagen wir Christen, dass mit dem Tod nicht alles aus ist. So ehrt man mit dem Totensonntag die Toten, und die protestantischen Christen sprechen an diesem Tag ihre Hoffnung aus, indem sie von Ewigkeit und ewiger Geborgenheit in Gott sprechen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen