Anzeige

Nürtingen

„Lesen bildet und beflügelt die Fantasie“

02.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

14. bundesweiter Vorlesetag – OB Heirich unter den Vorlesern

NÜRTINGEN (nt). Für den 14. bundesweiten Vorlesetag am 17. November haben sich bereits viele Vorleserinnen und Vorleser gefunden, die in den Kindertageseinrichtungen der Stadt Nürtingen vorlesen werden. Damit wird ein Zeichen für die Bedeutung des Lesens gesetzt.

Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von der Zeitung Die Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Sie findet seit 2014 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Verschiedene Studien der Stiftung Lesen zeigen, dass Vorlesen einen positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern hat. Wer sich also als Vorleserin oder Vorleser engagiert, leistet einen wichtigen Beitrag für die Chancengleichheit und Bildung aller Kinder, so das Fazit dieser Studien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen