Anzeige

Nürtingen

„Lernen zum Nulltarif“

21.09.2018, Von Richard Freutel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schreibwerkstatt des Hölderlingymnasiums arbeitet in der Stiftung Domnick an ihrem Roman

Wie vermarktet man einen eigenen Roman? Wenn man kein Star-Autor, sondern Schüler ist? Mit solchen Fragen setzte sich die Schreibwerkstatt des Hölderlingymnasiums mit Lehrerin Jessica Jahn bei einem Workshop mit der Schriftstellerin Carola Kupfer und Vera Romeu von der Sammlung Domnick auseinander.

Autorin Carola Kupfer (rechts) vermittelt den Schülern Grundkenntnisse für den erfolgreichen Vertrieb ihres Romans Foto: Freutel

NT-OBERENSINGEN. Alles dreht sich im Roman der 22 Schüler um einen geheimnisvollen Kunstraub in der Villa Domnick droben auf der Oberensinger Höhe. Am 5. Dezember wird das Geheimnis gelüftet, denn da soll der Roman erscheinen. Doch bevor es so weit ist, haben die jungen Autoren noch einiges zu tun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen