Anzeige

Nürtingen

Lehrlinge von Metabo engagieren sich sozial

07.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lehrlinge von Metabo engagieren sich sozial

Soziales Engagement hat bei den Lehrlingen von Metabo bereits Tradition. So verkauften auch im vergangenen Jahr wieder rund 20 Auszubildende des zweiten Lehrjahres sehr erfolgreich selbstgefertigte Holz- und Metallartikel auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt. Der Verkaufserlös von 2000 Euro wurde dem Dr.-Vöhringer-Heim in Oberensingen gespendet. Sowohl dort als auch in anderen sozialen Einrichtungen hatten Auszubildende zuvor im Rahmen des Projekts Soziales Engagement eine Woche lang mitgearbeitet. Das Projekt zieht sich durch die komplette Ausbildungszeit der Metabo-Lehrlinge und soll deren soziale Kompetenz schulen. Am Dienstag überreichte eine Abordnung der Azubis den Scheck in Höhe von 2000 Euro an den Leiter des Dr.-Vöhringer-Heims, Andreas Schlegel, und den Vorstandsvorsitzenden der Samariterstiftung, Dr. Hartmut Fritz. Mit dem Geld sollen neue Sportgeräte für das Kraft- und Balancetraining im Heim gekauft werden. Außerdem werden neue Brettspiele und Bastelmaterial benötigt. Mit dem restlichen Geld soll der Umbau des Vöhringer-Heims unterstützt werden. Auf dem Bild von links: Sandra Slansky, Dr. Hartmut Fritz, Dennis Stückle, Ausbildungsleiter Rainer Heilemann, Aysegül Celik, Carina Frank, Vorstandsvorsitzender von Metabo Dr. Johannes Haupt, Christian Reinauer, Andreas Schlegel und Markus Renner. mw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen