Anzeige

Nürtingen

Landratswahl im Juli

11.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(ug) Am 30. September nächsten Jahres läuft die Amtszeit des Esslinger Landrats Heinz Eininger offiziell ab. Die Neuwahl ist in einem Zeitraum von ein bis drei Monaten vor Ablauf der Amtszeit anzusetzen, also zwischen 1. Juli und 1. August. Der Kreistag bestimmte gestern als Termin den 14. Juli 2016.

Zur Vorbereitung der Wahl wurde ein besonderer beschließender Ausschuss gebildet. Jede Fraktion konnte ein ordentliches Mitglied benennen, ebenso die Republikaner ohne Fraktionsstatus. Um die politischen Mehrheitsverhältnisse abzubilden, kommen weitere fünf Mitglieder hinzu.

Dem Ausschuss gehören als ordentliche Mitglieder für die Freien Wähler an: Bernhard Richter, Armin Elbl, Thomas Matrohs, Hans Weil; für die CDU Martin Fritz, Sieghart Friz, Ursula Merkle; für die SPD Gerhard Remppis, Sonja Spohn; für die Grünen Matthias Weigert, Marianne Erdrich-Sommer; für die FDP Ulrich Fehrlen; für die Linke Peter Rauscher; für die Republikaner Ulrich Deuschle.

Der Ausschuss entscheidet über die öffentliche Ausschreibung der Stelle und legt dann die eingegangenen Bewerbungen dem Innenministerium vor. Landrat Eininger hat bereits angekündigt, sich wieder bewerben zu wollen. Der Ausschuss und das Innenministerium verhandeln über die Bewerbungen und benennen gemeinsam geeignete Bewerbungen, aus denen der Kreistag den Landrat beziehungsweise die Landrätin wählen.

Nürtingen