Anzeige

Nürtingen

Landkreis-Kliniken weiter auf Erfolgskurs

08.08.2018, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresbilanz weist 9,3 Millionen Euro Überschuss aus – Gewinne dienen der Finanzierung künftiger Investitionen

In der letzten Sitzung des Kreistags vor der Sommerpause legte Geschäftsführer Thomas Kräh die Jahresbilanz 2017 für die Medius-Kliniken gGmbH des Landkreises Esslingen vor. Kräh berichtete von einem erfolgreichen Geschäftsjahr mit einem Überschuss von knapp 9,3 Millionen Euro. Dieser wird in die Rücklage eingestellt und dient dazu, künftige Investitionen zu finanzieren.

Die Nürtinger Klinik auf dem Säer trägt maßgeblich mit zum guten Ergebnis der Kreiskliniken an drei Standorten bei. Foto: Holzwarth

Damit setzen die Kliniken ihren Erfolgskurs fort, stellte Landrat Heinz Eininger im Kreistag fest. Der Überschuss von gut neun Millionen Euro, so Eininger, sei umso beachtlicher, weil in Baden-Württemberg 60 Prozent aller Kliniken rote Zahlen schreiben, von denen 80 Prozent in kommunaler Trägerschaft sind. Allerdings übernahm der Landkreis 2011 und dann nochmals 2014 Schulden von insgesamt rund 90 Millionen Euro und damit verbundene Zins- und Tilgungszahlungen aus Klinik-Investitionen früherer Jahre. Seitdem jedoch gilt die Vorgabe, dass die Kliniken künftige Investitionen selbst zu stemmen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Nürtingen