Anzeige

Nürtingen

Lärmschutz für Reudern und Neckarhausen

27.10.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tempo 30 oder Lkw-Nachtfahrverbot? Stadt gibt Berechnungen für verkehrsrechtliche Maßnahmen in Auftrag

Der zunehmenden Lärmbelästigung an den Ortsdurchfahrten in Reudern und Neckarhausen möchte die Stadt mit Tempo 30 oder einem Lkw-Nachtfahrverbot entgegenwirken. Dafür braucht man allerdings die Genehmigung durch das Regierungspräsidium.

NÜRTINGEN. Um beim Regierungspräsidium (RP) in Stuttgart grünes Licht für eine verkehrsrechtliche Anordnung zu erhalten, bedarf es einer stichhaltigen Begründung, der entsprechende Berechnungen zugrunde gelegt werden müssen. Weil die Stadt die Anträge beim RP noch vor Jahresende einreichen muss, erteilte der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss am Dienstag die Zustimmung zur Beauftragung eines Büros.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen