Nürtingen

Kunst als Kapitalanlage?

22.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hfwu). Welche Kunst eignet sich als Kapitalanlage? Welcher Zusammenhang besteht überhaupt zwischen Kunst und Kapital? Mit diesen Fragen befasst sich der abschließende Vortrag der Reihe „Kunst und Wert“ am Donnerstag, 23. Januar, um 18 Uhr in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Nürtingen. Die Veranstaltungsreihe organisiert die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) gemeinsam mit dem Kunstverein Nürtingen.

Zum Thema „Bleibende Werte – Kunst als Geldanlage?“ referiert Dr. Tobias Wall. Er skizziert die Geschichte des Kunstmarkts, erläutert den grundsätzlichen Zusammenhang zwischen Kunst und Kapital und geht auf die Frage ein, welche Kunst sich überhaupt als Anlage eignet. Er behandelt die aktuelle Preisentwicklung auf dem Kunstmarkt und was bei Investitionen in Kunstfonds zu beachten ist.

Nürtingen