Anzeige

Nürtingen

Kreissparkasse hilft dem Tagestreff

05.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Täglich eine frisch zubereitete warme Mahlzeit gibt es im Nürtinger Tagestreff – das klingt nicht nach viel. „Diese Mahlzeit bildet jedoch die Grundlage dafür, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und letztlich ihre Lebenssituation zu verbessern“, sagt Sozialarbeiterin Christine Walter (Zweite von rechts). Gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Richter (links) nahm sie jetzt einen Scheck der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen über 500 Euro für den Tagestreff in der Paulinenstraße 16 entgegen. „Die Kreissparkasse möchte dazu beitragen, dass diese wichtige soziale Einrichtung ihre Arbeit im bisherigen Umfang aufrechterhalten und weiter ausbauen kann“, begründete der Nürtinger Regionalbereichsleiter Markus Deutscher (Zweiter von links) bei der Scheckübergabe mit seinem Kollegen Uwe Alt (rechts). Bisher gibt es zwei Aufnahmeplätze im Gebäude des Tagestreffs, in denen Menschen ohne Obdach untergebracht werden können. Diese Plätze sind jedoch ständig belegt. Deshalb soll die Zahl weiter ausgebaut werden. Der Tagestreff ist montags, mittwochs, donnerstags und freitags jeweils von 10 bis 17 Uhr sowie dienstags von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. An den Öffnungstagen erhalten Bedürftige zwischen 14.30 und 15.30 Uhr zum Preis von 1,50 Euro ein Essen. Rund 30 Ehrenamtliche unterstützen die Arbeit des Tagestreffs. pm

Nürtingen