Anzeige

Nürtingen

Krankes Zahnfleisch – kranker Mensch

06.06.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Reihe „Gesundheit ist mehr“ referierte Professor Dr. Joachim S. Hermann über Parodontose in der Volksbank

Auf Einladung der Nürtinger Zeitung, der IKK classic und der Volksbank Nürtingen referierte Professor Dr. Joachim S. Hermann im Rahmen der Reihe „Gesundheit ist mehr“ am Montag über das Problem von Zahnfleischentzündungen. Die rund 50 Gäste erfuhren von dem erfahrenen Zahnarzt, weshalb Bakterien im Mund für viele ernsthafte Erkrankungen verantwortlich sind.

Professor Joachim Hermann referierte über Zahnfleischentzündungen als Ursache vieler Erkrankungen. Foto: Ehehalt

NÜRTINGEN. „Etwa zwei Drittel aller Menschen haben eine Zahnfleischentzündung“, sagte Professor Joachim Hermann im Konferenzzentrum der Volksbank. Meist seien aggressive Bakterien im Mundraum dafür verantwortlich. Die Leute leiden zunächst an Entzündungen des Zahnfleisches zwischen den Zähnen. Anfangs unbemerkt kommt es zum Schwund des Kieferknochens, zur Parodontose oder Parodontitis.

„Viele Menschen putzen ihre Zähne gut“, lobte er, „doch die meisten wissen nicht, wie wichtig die Reinigung der Zahnzwischenräume ist.“ Und am Ende brauche man Implantate. „Diese werden weltweit in den „kranken“ Mund gesetzt. Und nach drei bis fünf Jahren fallen die Implantate wieder heraus.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Nürtingen