Anzeige

Nürtingen

Konzertprojekt griff Tradition auf

29.10.2012, Von Dorothee Zeile — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger und Reuderner Posaunenchöre musizierten gemeinsam in der Friedenskirche Reudern

Unter dem Motto „Aufsteh’n, aufeinander zugeh’n“ trafen sich in den letzten Wochen über 50 Bläserinnen und Bläser der Posaunenchöre Reudern und Oberboihingen zum gemeinschaftlichen Musizieren. Das hörbare Resultat kam in der Friedenskirche Reudern bei einem Abendgottesdienst zur Aufführung.

Dirigent Peter Gölz leitete das Konzert der Posaunenchöre Reudern und Oberboihingen. Foto: Schietinger

NT-REUDERN. Dass zwei Chöre miteinander einen starken Sound erzeugen können, war zu erwarten. Das harmonische Zusammenspiel, das abwechslungsreiche Programm und die interessante Gestaltung jedes einzelnen Musikstücks war für die Zuhörer eine kleine Überraschung. Die beiden Chöre spielten in unterschiedlicher Besetzung, mischten die Gruppen immer wieder neu und setzten so das Motto des Abends direkt um. „Die Kooperation zwischen beiden Chören hat eine lange Tradition, an die wir gerne wieder anknüpfen wollen“, sagte Peter Gölz, Leiter des Reuderner Chores, bei der Begrüßung. Gölz wurde vor kurzem mit dem Ehrenamtspreis der Kreissparkasse und der Nürtinger Zeitung ausgezeichnet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen