Anzeige

Nürtingen

Kommen Mega-Schulämter im Land?

22.02.2008, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommen Mega-Schulämter im Land?

Anfrage unter Verschiedenes in Kreisausschuss sorgt für Aufregung Landrat Eininger hält nichts davon

Nürtingens Bürgermeister und CDU-Kreisrat Rolf Siebert ließ gestern Nachmittag im Krankenhausausschuss die Bombe platzen. Dass die Schulaufsicht wieder von den Landkreisen zurück zum Land kommen soll, ist seit längerem in der Diskussion. Jetzt aber ist raus, wie man sich das in der Landesregierung vorstellt. Demnach sollen der Kreis Böblingen und der Kreis Esslingen ein gemeinsames Schulamt bekommen.

Eigentlich gehörte das Thema gar nicht in den Betriebsausschuss Krankenhaus, doch Siebert brannte es unter den Nägeln, weshalb er es unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes zur Sprache brachte. Bei einem Besuch der Bildungsmesse Didacta in der neuen Fildermesse habe man am Mittwoch davon erfahren. Siebert wollte vom Landrat wissen, was das für den Kreis bedeute, insbesondere auch in der Frage des Standorts eines Schulamts.

Landrat Heinz Eininger bestätigte: Das ist vor einigen Tagen bei der Vorlage des Gebietskonzepts für die künftige Schulverwaltung bekannt geworden. Der Landkreistag habe der Landesregierung bereits seine Bedenken übermittelt, so Eininger. Er selbst habe in einem Schreiben seine Position allen im Kreis vertretenen Landtagsabgeordneten mitgeteilt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Nürtingen