Nürtingen

Kirche schafft Amt für Flüchtlingsarbeit

03.04.2014, Von Christina Rintye — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Bezirkssynode tagte: Vertreter der Gremien wurden bestimmt und ein Ausblick auf den Kirchentag 2015 gegeben

Am vergangenen Freitag tagte die Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen im Oberensinger Gemeindehaus K2O. Neben der Wahl zahlreicher Ämter und Gremien wurde das neue Amt für Flüchtlingsarbeit des Kreisdiakonieverbands vorgestellt und Monika Johna präsentierte das Konzept für den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart 2015.

Monika Johna berichtete der Bezirkssynode vom Stand der Planungen für den Kirchentag in Stuttgart nächstes Jahr. Foto: cri

NT-OBERENSINGEN. In Zeiten der stetig wachsenden Flüchtlingszahl ist es besonders wichtig, dass es jemanden gibt, der sich um die Menschen kümmert, die in unserem Land Schutz suchen. Deshalb bekam Ragini Wahl, die sich bisher ehrenamtlich für die Asylanten im Kirchenbezirk Nürtingen einsetzt, nun Unterstützung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Die Apfelernte fällt sehr mager aus

Experten im Landkreis beziffern den Ausfall mit 80 Prozent – Extreme Wetterlagen machen Vegetation zu schaffen

Der Blick auf die Apfelbäume bietet in diesem Jahr ein trauriges Bild. In manchen Lagen hängt nicht ein einziger Apfel an den Ästen. Drei…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen