Anzeige

Nürtingen

Kinderstiftung hat immer mehr zu tun

30.08.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bilanz nach vier Jahren: Immer häufiger nehmen Familien die Hilfe der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen in Anspruch

Vier Jahre ist es her, dass die Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen ins Leben gerufen wurde. Unterstützte man im Gründungsjahr noch 62 Kinder, waren es 2015 bereits 238 Mädchen und Jungen. Bei einem Pressegespräch am Montag in der Caritas-Geschäftsstelle Esslingen zogen die Initiatoren eine Zwischenbilanz ihrer Arbeit.

Ein Kinderpate vom Projekt „Chancenschenker“ macht mit einer Kindergruppe Musik. Foto: privat

ESSLINGEN/NÜRTINGEN. Eine alleinerziehende Mutter von Zwillingen kann aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten gehen. Die Reiterferien für die beiden Kinder kann sie sich nicht leisten. Unterstützung hat die Familie bei der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen gefunden. „Das ist nur ein Fall, um den wir uns in letzter Zeit gekümmert haben“, sagt Olivia Longin, Geschäftsführerin der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen