Anzeige

Nürtingen

Kinder zu Feinschmeckern machen

01.02.2008, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Staatssekretärin Gurr-Hirsch stellte Leitfaden für die Ernährungserziehung im Kindergarten vor

NÜRTINGEN. Rund die Hälfte der Deutschen hat zu viel auf den Rippen, war in den vergangenen Tagen häufig zu lesen. Da auch bei der Ernährung gilt: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur schwer, hat das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum unter dem Titel Esspedition Kindergarten eine Fortbildungskampagne zur Ernährungserziehung gestartet. Gestern wurde sie von Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch im Kinderhaus am Neckar vorgestellt.

Kernstück ist ein Leitfaden, der den Einrichtungen ausgehändigt wird und den Erzieherinnen auf 250 Seiten Informationen und Tipps zur Umsetzung liefert. Ein Werk aus der Praxis für die Praxis, lobte Gurr-Hirsch. Im Kinderhaus am Neckar rennt sie damit offene Türen ein. Schon seit den frühen 80er-Jahren wird dort mit frischen Lebensmitteln gekocht. Ein Team aus drei Köchinnen versorgt nicht nur die Kinder dort, sondern auch die im Roßdorf und in Hardt. Gurr-Hirsch betonte, sie habe sich extra eine vorbildliche Einrichtung für die Vorstellung der Kampagne ausgesucht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen