Anzeige

Nürtingen

Kinder nehmen Allergien unter die Lupe

05.07.2018, Von Maya Engel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Semester der Kinderhochschule Nürtingen begann mit einer Vorlesung von Professorin Dr. Sandra Beer-Hammer

Die Kinderhochschule hat in diesem Jahr mit einer Vorlesung von Professorin Sandra Beer-Hammer begonnen. Am Dienstag sprach sie am Campus Braike über das Thema „Niesen, jucken, husten – Wie entstehen Allergien?“.

Professorin Dr. Sandra Beer-Hammer erklärt, was es mit Allergien auf sich hat.

NÜRTINGEN. Am Anfang bekommen die Kinder ein Studienbuch – ganz wie echte Hochschüler oder Studenten. Und dann beginnt die Vorlesung mit einer Frage an die Studenten: „Wer von euch hat alles Allergien?“ Etwa die Hälfte der Kinder hebt die Hand. Sandra Beer-Hammer vom Universitätsklinikum Tübingen erklärt, dass dies gut widerspiegelt, wie viele Betroffene es im Verhältnis gibt. Aber gegen was kann man denn allergisch reagieren? Die Kinder tragen schnell eine Menge zusammen: Tierhaare, Pollen, Lebensmittel wie Erdnüsse oder Milch, Hausstaub und auch Insektenstiche, zum Beispiel von Bienen. Wie drückt sich das aus? Durch Niesen, Schnupfen, juckende Haut und Augen, bis zu Atemnot.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen