Nürtingen

Kennengelernt haben sie sich in Deutschland

04.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute feiern Ahmet Ali und Zehra Seker aus Nürtingen goldene Hochzeit. Viel Aufhebens machen die beiden um 50 gemeinsame Ehejahre allerdings nicht. Gefeiert wird im kleinen, familiären Rahmen mit Kaffee und Kuchen. Auch ihre Hochzeit vor 50 Jahren feierte das Ehepaar ohne große Feier: „Wir haben standesamtlich im Türkischen Konsulat geheiratet“, sagt Zehra Seker, geborene Meral. Ursprünglich stammt sie aus einem kleinen Dorf im Nordwesten der Türkei. 1963 wanderte sie gemeinsam mit ihren zwei Töchtern und einem Sohn aus erster Ehe nach Deutschland aus. Unabhängig von Zehra Seker, kam ihr heutiger Ehemann Ahmet Ali kurz davor nach Deutschland. Er wurde 1930 im Osten der Türkei geboren. Kennengelernt haben sich Seker und seine drei Jahre jüngere Ehefrau bei der Arbeit in der Firma Melchior in Frickenhausen. Bereits einen Monat später heirateten sie und 1965 wurde der gemeinsame Sohn Halil geboren. Ihren Urlaub verbringt das Ehepaar Seker regelmäßig in seiner Wohnung in Istanbul: „In einer Woche fliegen wir wieder für einen Monat dorthin und treffen uns mit Freunden und Verwandten“, erzählt Zehra Seker. Über ihre Ehe sagt sie: „Wir ergänzen uns perfekt. Es gibt uns nur im Doppelpack, weil wir nicht ohne einander auskommen.“ Die Nürtinger Zeitung gratuliert herzlich zur goldenen Hochzeit. lim

Nürtingen