Anzeige

Nürtingen

Keine zweite Sporthalle für Zizishausen

02.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keine zweite Sporthalle für Zizishausen

Aus dem Ortschaftsrat: Inselhalle wird renoviert Vandalismus bereitet Sorgen

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Kürzlich trat der Ortschaftsrat Zizishausen zusammen und befasste sich unter anderem mit den Sporthallen, mit der Gestaltung des Rathausbrunnens und mit der Altlastenerkundung an der Oberen Insel.

Der Vorsitzende des Ortschaftsrates, Siegfried Hauber, gab die in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse bekannt: Einstimmig abgelehnt wurde das Baugesuch zum Errichten einer Plakatwand am Rande des Lidl-Parkplatzes. Der Ortschaftsrat lehnte ebenfalls einstimmig das Kaufgesuch eines Interessenten am Haus Oberensinger Straße 23 ab. Vorerst sollen dort Parkplätze entstehen, da dieses Grundstück reserviert bleibt, um später ein seniorengerechtes Wohnen zu ermöglichen.

Zur Kenntnis nahm der Ortschaftsrat, dass es keine zweite Halle in Zizishausen geben wird, aber die Inselhalle renoviert werden soll. In diesem Zusammenhang wäre die Firma IST bereit, die Namensträgerschaft zu übernehmen und sich auch an den Renovierungs- oder Ausstattungskosten zu beteiligen.

Dem TSV Zizishausen könnte eine privilegierte Nutzung der Neckarsporthalle, nach der Fertigstellung der Halle bei der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, eingeräumt werden. Der Bewirtungsbereich der Neckarsporthalle soll ausgebaut werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Nürtingen