Nürtingen

Kein Durchkommen für die Feuerwehr

06.04.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Rundfahrt zeigt: Parkende Autos erschweren die Arbeit der Nürtinger Rettungskräfte

Feuerwehrleute haben keinen einfachen Job. In Nürtingen wird selbst der Weg zum Einsatzort zur Herausforderung für die Helfer. Bei einer Stadtrundfahrt demonstrierten die Brandbekämpfer, welche Straßen in der Stadt ihnen besonders viele Probleme bereiten.

Haben sich die Engpässe in der Stadt angeschaut (von links): Claudia Grau, Rolf Binder, Uli Müller und Angela Pixa. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Wenn im Feuerwehrmagazin in der Neuffener Straße der Alarm ertönt, zählt jede Sekunde. Rund 300 Einsätze zählt die Feuerwehr Nürtingen mit ihren sechs Abteilungen pro Jahr. In wenigen Minuten müssen die Helfer am Einsatzort sein – nicht immer einfach in Nürtingen.

Die Parksituation in der Stadt erschwert die Arbeit der Feuerwehr unnötig. Davon konnten sich bei einer Rundfahrt am Montagabend auch Bürgermeisterin Claudia Grau und Ordnungsamtsleiterin Angela Pixa überzeugen. Mit dem Löschgruppenfahrzeug ging es auf eine Tour durch Nürtingen, vorbei an verschiedenen Punkten, an denen im Falle eines Notrufs, wichtige Zeit verloren geht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen