Nürtingen

Katholiken im Kreis setzen auf Kontinuität

12.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dekanat Esslingen-Nürtingen wählte: Hildebrand, Esslingen, Dekan; Stellvertreter: Magino, Wendlingen

(os) Das Katholische Dekanat Esslingen-Nürtingen hat gewählt und setzt auf Kontinuität. Zum ersten Dekan des neuen katholischen Dekanats Esslingen-Nürtingen wählte der erweiterte Dekanatsrat am Mittwoch den Esslinger Pfarrer Paul Hildebrand.

Das Gremium setzt mit der Wahl auf Kontinuität. Hildebrand stand ab 1999 dem Dekanat Esslingen und ab 2002 auch dem Dekanatsverband Esslingen-Nürtingen vor. Seit deren Zusammenlegung mit dem Dekanat Nürtingen Anfang Februar leitete er das neue Dekanat Esslingen-Nürtingen kommissarisch. Auch sein Stellvertreter, Pfarrer Paul Magino aus Wendlingen-Unterboihingen, wurde in seinem Amt bestätigt. Der Dekanatsrat honoriert damit die Leistungen der beiden bisherigen Kreisdekane beim Übergang zum neuen kreisweiten Dekanat.

Gedankt wurde auch denen, deren Amt mit der Errichtung des neuen Dekanats endet. Als Stellvertretender Dekan des Dekanats Esslingen wurde Pfarrer Hans Nagel aus Oberesslingen verabschiedet und mit ihm der Zweite Vorsitzende des Dekanatsrats Esslingen, Wolfgang Schweizer.

Dank, dann Haushalt verabschiedet

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen