Anzeige

Nürtingen

Kandidat in Weilheim

14.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortsvorsteher Matthias Ruckh bewirbt sich als Bürgermeister

NÜRTINGEN (pm). Matthias Ruckh, Ortsvorsteher in den Nürtinger Stadtteilen Reudern und Raidwangen, bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters in Weilheim an der Teck.

„Meine über 13-jährige Erfahrung bei der Stadt Nürtingen als Ortsvorsteher, im Kultur-, Schul- und Sportamt des Nürtinger Ordnungsamtes sowie zuvor in der Gemeinde Wangen (Kreis Göppingen) als stellvertretender Ordnungs- und Hauptamtsleiter sind ideale Voraussetzungen, um mich den großen Herausforderungen in Weilheim/Teck zu stellen“, sagt der 38-jährige Diplom-Verwaltungswirt.

Bürgerschaftliches Engagement, Kontakt zur Bürgerschaft, ein offenes und konstruktives Verhältnis zum Gemeinderat und zum Ortschaftsrat Hepsisau sowie zu den örtlichen Vereinen, Kirchen und gesellschaftlichen Gruppen sind ihm besonders wichtig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Nürtingen