Anzeige

Nürtingen

Jugendräte wurden gewählt

25.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

14 Jugendliche vertreten künftig die Interessen der jungen Nürtinger

NÜRTINGEN (bg). Am Sonntag, 19. Juli, endete die Online-Abstimmung zum nächsten Jugendrat. Nun sind 14 Jugendliche, die entweder in Nürtingen wohnen oder dort eine Schule besuchen, auf zwei Jahre gewählt. Sie haben das Recht, im Gemeinderat gehört zu werden und Anträge einzubringen.

Am kommenden Dienstag, 28. Juli, findet die konstituierende Sitzung statt, danach geht es auf ein Hüttenwochenende, bei dem sich die Jugendräte besser kennenlernen können. Nach den Ferien geht es dann so richtig mit der Arbeit los.

Von 6277 Wahlberechtigten gingen 374 zur Wahl, was einer Wahlbeteiligung von 5,96 Prozent entspricht. Sie gaben 4694 Stimmen ab, die sich wie folgt verteilen: Gewählt wurden Deborah Kallfaß (383 Stimmen), David Bay (355), Tobias Immer (333), Amirabbas Rahparvar (297), Frieder Rieger (276), Jonathan Rüd (270), Vincent Bareiss (267), Frauke Andersen (242), Robin Schenk (241), Leila Kira Class (238), Florine Sascha Mahmud (218), Paul Götzl (198), Marie Geister (197) und Daniel Pahlke (189).

Ersatzbewerber sind Ronja Merit Damitz (184), Pascal Kalmbach (178), Tobias Walter (178), Fabian Erbach (157), Imad Khder Smo (143), Vincent Laflör (93) und Laurenz Hihn (57).

Nürtingen