Anzeige

Nürtingen

Jugendfestival statt Jugendkulturmeile

15.09.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kulturbüro des Jugendhauses plant dafür Festival am Galgenberg parallel zum Stadtfest – Ausschuss bewilligt 5000 Euro Zuschuss

Ehrenamtliche aus dem Nürtinger Jugendhaus und dessen Mitarbeiter Charly Schwahr haben für Juli nächsten Jahres Großes vor. Am Fuße des Galgenbergs wollen sie ein zweitägiges Jugendfestival mit viel Live-Musik, aber auch mit Theater- und Sportangeboten veranstalten. Der Kulturausschuss des Gemeinderats sagte dazu am Dienstagabend finanzielle Unterstützung zu.

NÜRTINGEN. Federführend für die Organisation sind Schwahr und etwa zehn Jugendliche aus dem Kulturbüro des Jugendhauses am Bahnhof (JaB). Sie können auf Erfahrungen bei der Organisation von Musikveranstaltungen verweisen. Im vergangenen Jahr unterstützten sie das Jugendhaus in Frickenhausen als maßgeblich Verantwortliche eines Open-Air-Konzerts im Rahmen der 700-Jahr-Feiern. Dabei entstand die Idee, auch in Nürtingen solch eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen