Nürtingen

Jugendblasorchester überzeugt

24.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jugendblasorchester Nürtingen überzeugte beim Musikwettbewerb „BW-Musix“ in Balingen. Insgesamt 15 Jugendblasorchester aus Süd- und Mitteldeutschland stellten sich in vier Kategorien einer vierköpfigen Jury. Die Nürtinger eröffneten mit dem Werk „Exclamations“ von Ed Huckeby ihren Vortrag in der Volksbankmesse. Die 36 Jugendlichen konnten die Wertungsrichter auch mit ihrem zweiten Stück, „Montanas del Fuego“ von Markus Götz überzeugen. Das Besondere am Wettbewerb war die offene Wertung. Nach dem Vortrag erfuhr man sofort, wie die Jury abgestimmt hatte. Das Jugendblasorchester wurde in allen Kriterien mit neun oder zehn Punkten bewertet – zweimal gab es sogar die volle Punktzahl. Mit 93,75 Punkten belegten sie vorerst den ersten Platz. Im Laufe des Wettbewerbes konnte kein anderes Orchester in ihrer Kategorie diese Punktzahl erreichen. Bei der Preisverleihung, am darauffolgenden Sonntag, konnte das Preisgeld in Höhe von 1500 Euro für Notenmaterial und Instrumente entgegengenommen werden. Außerdem gewann das Orchester einen Probentag mit einem Musikkorps der Bundeswehr. Die Musikerinnen Inken Hille (Saxophon) und Sarah Schiller (Querflöte) wurden zudem für ihre Solo-Passagen mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. pm

Nürtingen