Anzeige

Nürtingen

Jede Bewegung schmerzt

19.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Medius-Klinik bietet Vorträge zum „Gelenktag“ am 23. September

NÜRTINGEN (pm). Jeden Vierten trifft es irgendwann: Gelenkschmerzen zählen zu den Volkskrankheiten. Am häufigsten sind Kniegelenk und Hüfte betroffen. Arthrose kann aber auch Schmerzen an Schulter, Sprunggelenk, Füßen, Händen und Rücken verursachen. Unter der Überschrift „Jede Bewegung schmerzt – was tun?“ veranstalten die Medius-Kliniken in der Klinik Nürtingen am Sonntag, 23. September, einen Gelenktag.

Um 10 Uhr beginnt Professor Dr. Bernhard Hellmich, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Rheumatologie und Immunologie der Medius-Klinik Kirchheim mit dem Vortrag „Was ist Rheuma?“. Der Referent fährt fort mit dem Thema „Moderne medikamentöse Rheumatherapie“. Um 11.20 Uhr folgt der Chefarzt der Kliniken für Unfall- und Orthopädische Chirurgie Kirchheim und Nürtingen, Dr. Florian Bopp, mit dem Thema „Wenn das Knie nicht mehr will – Kniegelenkarthrose“. Die Physiotherapeuten bieten im Anschluss „Knie fit“-Übungen zum Mitmachen an. Um 12 Uhr setzt Dr. Bopp den Gelenktag fort mit dem Vortrag „Neue Hüfte – bessere Lebensqualität?“. Im Anschluss folgen Übungen zum Mitmachen bei Schmerzen in der Hüfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Nürtingen