Nürtingen

Irische Schüler zu Gast in Nürtingen

26.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule hatten mit dem Wetter wahrscheinlich etwas mehr Glück, als sie im September im Rahmen eines Schüleraustausches zu Gast in Irland waren. Zum Gegenbesuch der 18 Schüler von der grünen Insel zeigte sich der Himmel über Nürtingen bei einstelligen Temperaturen jedenfalls von seiner trüben Seite. Seit neun Jahren pflegt die Geschwister-Scholl-Realschule einen auf beiden Seiten beliebten Schüleraustausch mit der Heywood Community School aus dem irischen Ballinakill, das rund 100 Kilometer südwestlich von Dublin liegt. Bürgermeisterin Claudia Grau begrüßte die 14- und 15-jährigen Jugendlichen am Freitag im Rathaus. Sie betonte den Stellenwert, den ein Schüleraustausch heute hat: „Er trägt dazu bei, andere Lebensweisen und Kulturen in Europa kennenzulernen.“ Diese Herausforderung könne jedoch nur gemeinsam bewältigt werden und hierbei gebe es in einigen Ländern Europas noch Nachholbedarf, so Bürgermeisterin Grau. Zwischen dem 19. und 26. Oktober stehen noch einige Ausflüge auf dem Programm. Bevor es am Mittwoch wieder zurück in die Heimat geht, steht ein gemeinsames Kochen auf dem Programm, bei dem die irischen Jugendlichen einige Spezialitäten der schwäbischen Küche kennenlernen. pm

Nürtingen