Nürtingen

Inklusives Mehrgenerationenhaus

19.06.2015, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorentwurf für das Wohnprojekt der Oekogeno im Inneren Gänslesgrund im Bauausschuss vorgestellt

Der Vorentwurf des Architekturbüros Müller, Benzing und Partner für das genossenschaftliche Wohnprojekt „Inklusives Wohnen“ im Inneren Gänslesgrund wurde am Dienstag in der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses vorgestellt. Jetzt folgen die Verkaufsverhandlungen für die drei Grundstücke.

Der Lageplan für das innovative Wohnprojekt im Inneren Gänslesgrund. Die Häuser West und Süd werden als inklusives Wohnen geplant. Alle Gebäude gruppieren sich um den Innenhof.

NÜRTINGEN. Im Herbst letzten Jahres präsentierte die Freiburger Genossenschaft Oekogeno erstmals im Nürtinger Gemeinderat ihre Vorstellungen von einem Inklusiven Mehrgenerationenprojekt im Inneren Gänslesgrund in Nürtingen. Die Kommunalpolitiker zeigten sich damals grundsätzlich aufgeschlossen. Im Bestreben, im Baugebiet Innerer Gänslesgrund neue inklusive Mehrgenerationen-Wohnformen in Nürtingen umzusetzen, scheint das Planungsamt mit der Oekogeno aus Freiburg eine innovative Genossenschaft gefunden zu haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen