Nürtingen

Indien ist Babylon

14.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) In Indien leben so ungefähr 1,2 Milliarden Menschen und reden durcheinander in 122 Sprachen. So jedenfalls der Stand einer Zählung aus dem Jahre 2001. Treffen sich also zwei Inder, ist noch lange nicht gesagt, dass sie einander verstehen, nichts Ungewöhnliches, denn ein Friese und ein Bayer würden vermutlich auch sprachlich nicht auf denselben Nenner kommen.

Aber in Deutschland gibt es immer noch eine gemeinsame Amtssprache und in manchen Gegenden anerkannte Minderheitensprachen, in Indien ist die Sache viel komplizierter. Es gibt zwei nationale Amtssprachen, nämlich Englisch und Hindi. Dazu kommen weitere 22 Sprachen, die laut Verfassung in der Amtssprachenkommission vertreten sind. Es steht den Bundesstaaten frei, eine oder mehrere regional verbreitete Sprachen zur Amtssprache zu erheben, egal, ob sie zu den Amtssprachen gehören oder nicht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen