Anzeige

Nürtingen

In Gruorn läuteten noch mal die Glocken

30.07.2012, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leserfahrt zum Truppenübungsplatz Münsingen offenbarte unseren Lesern neue Einblicke in die Militärgeschichte

Einmal das verlassene Dorf Gruorn auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen besichtigen – das war der Wunsch vieler NZ-Leser, der vergangenen Freitag erfüllt wurde.

Christoph Stephan führte die Gruppe auch durch das Museum im alten Schulhaus in Gruorn.

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Leserfahrten in die einstige Hochburg der Soldaten wurden nicht nur das ehemalige Schulhaus und die Stephanus-Kirche besichtigt, sondern auch eine ehemalige Soldatenunterkunft im Alten Lager, das Museum sowie die umfangreiche Munitionssammlung. Krönender Abschluss war ein Blick vom ehemaligen Aussichtsturm Sternenberg auf das Kernstück des Biosphärengebietes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Nürtingen

Ende der Umleitung: Kreisverkehr in Zizishausen fertiggestellt

Die Kreuzung Oberensinger/Unterensinger Straße und Inselstraße in Zizishausen ist wieder ohne Behinderungen und Umleitungen befahrbar. In den letzten Wochen wurde dort ein sogenannter provisorischer Kreisverkehr eingerichtet. Im Zuge dieser Maßnahme, für die ein Budget von rund 100 000 Euro…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen