Anzeige

Nürtingen

Impression: Oberensingen im Winter vor einhundert Jahren

08.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Impression: Oberensingen im Winter vor einhundert Jahren

Das Bild bietet eine sehr interessante Ansicht: Auch heute noch mühelos zu erkennen ist der Oberensinger Ortskern mit seinen Häuserzeilen rund um den Lindenplatz und an der Aich entlang, wie ihn vor rund 100 Jahren der bekannte Tier- und Landschaftsmaler Professor Julius Kornbeck (1839 bis 1920) in Öl auf Leinwand gebannt hat. Kornbeck bewohnte das hintere Schloss und verbrachte seine fruchtbarsten Jahre in Oberensingen, wo er 1920 starb. Das große Gemälde aus der Sicht des Fußwegs hinter dem Rathaus an der heutigen Aich entlang zeigt den Mühlbach mit Brücke und im Hintergrund die Häuser des Lindenplatzes. Es wurde vor einigen Jahren in einer Stuttgarter Galerie entdeckt und war gekennzeichnet mit „Julius Kornbeck, Schwäbisches Dorf im Winter um das Jahr 1900“. Es ist inzwischen an den Entstehungsort Oberensingen zurückgekehrt und befindet sich in Privatbesitz. st


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Nürtingen