Anzeige

Nürtingen

Im Zeichen der Weihnachtsfreude

24.12.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Auf den Konten der Hilfe sind schon fast 70 000 Euro für die sieben Projekte eingegangen – Auch Daimler half wieder

Auch bei der Aktion „Licht der Hoffnung“ ist die Weihnachtsfreude groß: Kurz vor dem Christfest standen mittlerweile fast 70 000 Euro für die sieben Projekte dieses Jahres zur Verfügung.

(jg) 69 568,39 Euro ergab die letzte Abrechnung vor den Feiertagen. Damit ist die nächste große Hürde in greifbare Nähe gerückt. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen tut eine solch breite Unterstützung natürlich sehr gut.

Zu diesem höchst erfreulichen Ergebnis beigetragen hat übrigens auch dieses Jahr wieder die Daimler AG in Stuttgart. Obwohl sie in diesem Jahr auch nicht auf Rosen gebettet war, ließ man die Unterstützung für unsere Aktion nicht einschlafen: 3000 Euro von dem in Stuttgart beheimateten Weltunternehmen bedeuten auch in diesem Jahr eine große Hilfe für Menschen in Not. Ganz herzlichen Dank dafür!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Nürtingen