Anzeige

Nürtingen

Im Reich des „letzten Wilden“

10.07.2018, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leserfahrt: Das Lechtal begeisterte fröhliche Schwaben mit Natur, Kultur und Kulinarik

„Das war einfach ein wunderschönes Wochenende – vom ersten bis zum letzten Moment“: Ein Urteil, das beim Abschied in den verschiedensten Variationen immer wieder zu hören war. Kein Zweifel: Unsere Leserfahrt ins Lechtal begeisterte am Wochenende wohl alle, die dabei waren.

Informationen im Auwald: Naturführerin Christine Schneider (links) erzählt von der Schnarrheuschrecke – einem von vielen seltenen Tieren im Naturpark Tiroler Lech.

Und das aus den verschiedensten Gründen: Die herrliche Natur, die reiche Vergangenheit, ein außergewöhnliches Theater-Erlebnis, Tiroler Gemütlichkeit und hervorragendes Essen hatten allesamt ihren Anteil daran.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Anzeige

Nürtingen