Nürtingen

Im Jugendrat sind Macher gefragt

11.07.2015, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der scheidende Rat hat viel auf den Weg gebracht – Nun soll den Nachfolgern die Arbeit möglichst leicht gemacht werden

Info

Jugendrat wird online gewählt

(aw) 21 Jugendliche bewerben sich. 14 Jugendräte sind zu wählen, jeder Wähler hat 14 Stimmen. Es können einem Kandidaten bis zu drei Stimmen gegeben werden. Insgesamt dürfen aber nicht mehr als 14 Stimmen vergeben werden, sonst ist die Wahl ungültig.
Die Wahl findet vom 11. bis zum 19. Juli statt. Es wird diesmal ausschließlich online gewählt. Jeder Wahlberechtigte hat von der Stadt einen Brief mit einem Zugangscode zur Online-Wahl zugeschickt bekommen. Damit kann man sich dann einmalig in das Wahlprogramm einloggen und dort seine Stimmen abgeben.
Wahlberechtigt ist, wer am Stichtag 19. Juli 2015 mindestens 13 und höchstens 19 Jahre alt ist, in Nürtingen wohnt oder eine Schule in Nürtingen besucht. Die Nationalität spielt dabei keine Rolle.
Wer keinen eigenen PC oder Internetanschluss besitzt und auch sonst keine Möglichkeit hat, online zu wählen, kann in der Stadtbücherei, Marktstraße 7, oder in der Jugendagentur, Bahnhofstraße 13 zu den üblichen Öffnungszeiten wählen.
Einen Youtube-Film zur Arbeit des Jugendrats gibt es unter www.youtube.com/watch?v=kdy5rKLh6io.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen