Anzeige

Nürtingen

Im Bürgergarten ist Erntezeit

07.08.2018, Von Felicitas Wehnert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Plätschwiesen wächst eine bunte Mischung von Bauernblumen und Gemüsesorten

Die erste Gartensaison im Bürgergarten verspricht eine reiche Ernte. Trotz Hitze blüht und wächst es. Und der Garten wird mittlerweile auch von verschiedenen Gruppen genutzt. Die Kleinen staunen, wie schnell die Bohnen in die Höhe schießen. Jetzt im August sind sie mindestens dreimal so groß wie sie selbst.

Regine Necker hat mit ihrer Kindergartengruppe vom Denkendorfer Weg eine der elf Parzellen im Bürgergarten angepflanzt. Foto: Schäffler

NÜRTINGEN. Jeden Dienstagvormittag kommt Regine Necker mit ihrer Kindergartengruppe vom Denkendorfer Weg in Oberensingen in die nahegelegenen Plätschwiesen herübergelaufen. Sie haben eine der elf Parzellen im Bürgergarten angepflanzt – mit Erdbeeren und Zuckerschoten zum Naschen und einer bunten Blumenzeile, die Insekten und Schmetterlinge anzieht. Nebenbei wird probiert, ob die Brombeeren schon reif sind. „Die Stadtkinder lernen dabei, wie was wächst und wo etwa der Salat herkommt“, ist Regine Necker vom Bürgergarten begeistert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Nürtingen