meldungen

Holzversteigerung

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Freitag, 8. März, versteigert die Stadt Nürtingen die Bäume, die für die Sanierung der Teufelsbrücke gefällt werden mussten, als Brennholz. Beginn der Versteigerung ist um 15.30 Uhr vor Ort, westlich der Sammlung Domnick. Ein Lageplan kann unter www.nuertingen.de/wald.html abgerufen werden. Zum Verkauf stehen drei Polter Brennholz lang. Nummer eins enthält neun Festmeter mittelstarkes Buchen-, Eichen- und Eschenholz. Polter zwei besteht aus zwölf Festmetern sehr starkem Buchen-, Eichen- und Eschenholz und Polter drei beinhaltet vier Festmeter sehr starkes Buchen-, Eichen- und Eschenholz. Das Holz aus Polter zwei und Polter drei ist in Ein-Meter-Stücke gesägt. Das Holz muss beim Versteigerungstermin bar bezahlt werden. Der Erlös fließt in die Sanierung der Teufelsbrücke.

Nürtingen