Nürtingen

Holzhaus in der Gerberstraße in Flammen

16.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus noch nicht bekannter Ursache geriet am Mittwoch gegen 3 Uhr morgens eine ehemalige Obdachlosenunterkunft der Stadt Nürtingen in der Gerberstraße in Brand. Problematisch war, dass das Gebäude in der zweiten Reihe dicht von weiteren bewohnten Gebäuden umgeben war. Die Bewohner dieser Häuser wurden von der Polizei aus dem Schlaf geklingelt und gebeten ihre Häuser zu verlassen, da ein Übergreifen der Flammen nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Obdachlosenunterkunft wurde durch den Brand völlig zerstört. Die Abteilungen Stadtmitte und Neckarhausen der Nürtinger Feuerwehr waren mit 50 Mann im Einsatz. Ein ausführlicher Bericht folgt in der Freitagsausgabe. sg/Foto: 7aktuell/Jüptner

Nürtingen