Anzeige

Nürtingen

Hölderlin und Musiktage

01.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Freunde der Herbstlichen Musiktage Bad Urach wandeln am Samstag, 4. Oktober, auf den Spuren Friedrich Hölderlins in Nürtingen. Dabei werden sie um 10 Uhr in der Kreuzkirche eine musikalisch-literarische Matinee erleben, bei der von Arne Schalk (Horn) und Elena Benditskaxa am Flügel der erste Satz der Sonate für Horn und Klavier von Ludwig van Beethoven zu hören sein wird. Anschließend interpretiert Dr. Horst Zimmermann, ein profunder Kenner des Hölderlin’schen Werkes, das Gedicht „Der Winkel von Hardt“. Am Schluss singt die Mezzosopranistin Amelia Imbarrato aus Palermo zwei verhältnismäßig selten aufgeführte Beethoven-Lieder „O care selva o cara“ und „La partenza“. Sie wird am Flügel begleitet von Manfred Frischknecht. Er ist vielen Nürtingern bekannt, weil er vor etlichen Jahren hier als Bezirksnotar tätig war. Wer Interesse an diesen musikalischen und literarischen Kostbarkeiten hat, ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung dauert etwa 50 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Nürtingen