Nürtingen

Hölderlin, die Schützen und Pippi Langstrumpf

10.03.2010, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Reihe der Sonderausstellungen im Nürtinger Stadtmuseum wird mit hochkarätigen Veranstaltungen fortgesetzt

Nur noch bis zum 18. April lockt das Stadtmuseum mit einer sehenswerten Blechspielzeug-Sonderausstellung. Doch auch für die Zeit danach hat Museumsleiterin Angela Wagner-Gnan die Weichen bereits gestellt. Mit einer Pippi-Langstrumpf-Schau steht zum Ende des Jahres ein weiterer Publikumsmagnet auf dem Programm.

NÜRTINGEN. Noch knapp sechs Wochen (geöffnet täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr) sind im Obergeschoss des Stadtmuseums Wolfgang Hillingers blecherne Schätze ausgestellt. Knapp 3000 Besucher haben die Museumsmitarbeiter bisher gezählt. Angela Wagner-Gnan ist mit der Resonanz dieser Sonderausstellung – ihrer mittlerweile sechzigsten – recht zufrieden, macht aber auch keinen Hehl daraus, dass sie bei einer solchen Ausstellung mit mindestens 4000 bis 5000 Interessenten rechnet. Im Schnitt werden bei Sonderausstellungen um die 2000 Besucher registriert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen