Nürtingen

Höhere Parkgebühren für Schüler

08.04.2014, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler schreiben offenen Brief an die Kreisverwaltung – Gebührenerhöhung nach 20 Jahren

Mit dem Auto zur Schule – für volljährige Schüler ist das heute eine Selbstverständlichkeit. Die Parkgebühren gehen auf Dauer jedoch ganz schön ins Geld. Gegen die Erhöhung der Parkgebühren an den Kreisschulen auf dem Säer Anfang März wendeten sich nun Schüler der Fritz-Ruoff-Schule mit einem offenen Brief an den Landrat. Dieser antwortete, auch im Namen der Fraktionen.

Voll belegt sind die Parkplätze am Nürtinger Klinikum und an den Kreisschulen – die Gebührenerhöhung ärgert viele. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Einen Euro pro Tag bezahlten Schüler bis Anfang März für einen Parkplatz auf dem Säer. Dann erhöhte die Firma, der der Landkreis ab Dezember 2013 die Parkraumbewirtschaftung übertragen hat, die Gebühren für die Schüler und andere Parkplatznutzer. Während Besucher des Klinikums statt zwei Euro plötzlich sechs Euro bezahlen müssen, werden die Schüler statt mit einem nun mit zwei Euro für das Tagesticket zur Kasse gebeten. Betroffen sind hier vor allem Berufsschüler, die zum Blockunterricht auf den Säer kommen – also mehrere Wochen hintereinander, dann wieder wochenlang nicht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen