Anzeige

Nürtingen

Hochzeit im November unter freiem Himmel

20.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorgestern durften die Eheleute Nurten und Ahmet Gümüsdal aus Nürtingen das Fest der goldenen Hochzeit feiern. Als Gastarbeiter kam der heute 84-jährige Ahmet Gümüsdal 1963 nach Deutschland, um seinem Beruf als Drucker nachzugehen. Unter anderem war er als Handsetzer bei der Nürtinger Zeitung tätig. Seine Frau lernte er über seine Schwester kennen, denn sie waren Nachbarn in der türkischen Stadt Gönen am Marmara-Meer. Wie es dort üblich ist, suchten die Familien den Partner aus. „Ich war sehr aufgeregt, als Ahmet kam, um sich mir vorzustellen“, erzählt Nurten lächelnd. „Druck zu heiraten gab es nicht, ich hätte auch nein sagen dürfen“, ergänzt sie. Nur zwei Monate nach dem ersten Treffen im Jahr 1965 heirateten die beiden mit etwa 400 Gästen unter freiem Himmel in einem Garten. Nach der Hochzeit kehrte Ahmet im Käfer zurück nach Deutschland und konnte seine Frau zehn Monate später nachholen. Auch diese freute sich auf das „Abenteuer Deutschland“, die neue Sprache und Kultur. Da mehrere seiner Brüder mit ihren Familien in Nürtingen wohnten, zog das Paar 1969 aus dem Kreis Ludwigsburg dorthin. Nurten arbeitete in einer Strickerei, sobald ihre beiden Töchter groß genug waren. Heute verbringen beide jedes Jahr einige Monate in ihrem Haus in der Türkei. Die Nürtinger Zeitung gratuliert herzlich zur goldenen Hochzeit. meb/khä

Nürtingen