Anzeige

Nürtingen

Hochsaison für Schnecken

04.06.2010, Von Silke Pursche — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Tiere lieben das nass-kalte Wetter – sehr zum Leidwesen vieler Hobby-Gärtner

Schnecken überall! Manche Arten können für ganze Gemüsebeete gefährlich werden, andere hingegen sind geschützt. Professor Dr. Roman Lenz gibt Tipps, was man tun kann, um Zierpflanzen oder Gartengemüse vor den gefräßigen Kreaturen zu schützen.

NÜRTINGEN. Das Wetter der vergangenen Wochen habe die Schnecken aus ihren Verstecken kriechen lassen, so Professor Dr. Roman Lenz von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen. Die Feuchtigkeit biete ihnen ideale Lebensbedingungen, deshalb treten sie so vermehrt auf. Wobei nicht gesagt werden könne, ob es sich zurzeit wirklich um mehr Schnecken als in den vergangenen Jahren handelt oder sie den Boden nun in Massen verlassen, weil es selbst für sie zu nass wird. Außerdem sei es ganz natürlich, dass die Population alle paar Jahre schwanke.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen