Nürtingen

Hinschauen und kritisch beobachten

22.06.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der CDU-Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann legt Wert auf eine intensive Wahlkreisarbeit und Gespräche mit den Bürgern

Thaddäus Kunzmann ist in Stuttgart angekommen. Seit 1980 – seinem Eintritt in die Junge Union – hat er auf dieses Ziel hingearbeitet. Dass er indes im Landtag auf der harten Oppositionsbank Platz nehmen muss, das ist bitter für den 47-jährigen Nürtinger. Die erste Plenarsitzung liegt hinter ihm. Sein voller Terminkalender zeigt, dass er die Arbeit im Wahlkreis ernst nimmt.

NÜRTINGEN. Thaddäus Kunzmann ist Mitglied im Verkehrsausschuss und dort für die CDU federführend für den Landesstraßenbau zuständig. Im Sozialausschuss, dem er ebenfalls angehört, bearbeitet er den Bereich Gesundheitsberufe und Soziale Berufe. Sich vor Ort zu informieren und zuzuhören, wo die Menschen im Wahlkreis der Schuh drückt, das steht für ihn an erster Stelle. Erste Gespräche mit Bürgermeistern hat der frisch gekürte Landtagsabgeordnete bereits geführt. „Ich will Ansprechpartner für die Kommunen sein und das Beste für den Wahlkreis herausholen – auch wenn andere die Verantwortung in Stuttgart tragen.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen