Anzeige

Nürtingen

Hilfe für den 19-jährigen Karlo

31.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DRK, AOK und Sanitätshaus spenden Elektrorollstuhl für einen jungen Mann aus Kroatien

Karlo Buric freut sich über den neuen Rollstuhl. Links im Bild Hans-Dieter Gehring (DRK), rechts Karlos Eltern Šilko und Ane Buri´c. Foto: drk

NÜRTINGEN/KUTEREVO (drk). Unter der Regie des Deutschen Roten Kreuzes haben es 20 Personen aus unterschiedlichen Organisationen geschafft, innerhalb von fünf Tagen einen Elektrorollstuhl für Karlo Buri´c aufzutreiben, instand zu setzen und nach Kroatien zu transportieren.

Seit 2007 führt das Jugendrotkreuz im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim regelmäßig Workcamps in einer Auffangstation für Braunbärenwaisen in Kroatien durch. Mit der Zeit entstanden auch Freundschaften zu den zweibeinigen Bewohnern des kleinen Bergdorfes Kuterevo am Rande des Nationalparks Velebit. Unter anderem zu Familie Buri´c, deren 19-jähriger Sohn an Muskeldystrophie, also fortschreitendem, unheilbarem Muskelschwund, leidet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Nürtingen