Anzeige

Nürtingen

HfWU-Kanzler wechselt nach Reutlingen

14.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alexander Leisner wird Verwaltungschef an der Hochschule in der Achalmstadt

Alexander Leisner, Kanzler der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen, wechselt an die Hochschule in Reutlingen. Dort wurde er am vergangenen Freitag zum neuen Präsidiumsmitglied gewählt.

Der Präsident der Hochschule Reutlingen Hendrik Brumme (rechts) gratuliert Alexander Leisner zur Wahl.       Foto: Hochschule Reutlingen

NÜRTINGEN (rik/pm). Wie die HfWU gestern mitteilte, tritt Leisner in Reutlingen die Nachfolge von Kanzler Dr. Jens Schröder an. Alexander Leisner ist seit fast sechs Jahren Chef der Verwaltung der HfWU. In dieser Funktion engagiert er sich seit 2014 im Vorstand der Kanzlerinnen und Kanzler der Hochschulen für Angewandte Wissenschaft (HAW) in Baden-Württemberg. Seit 2017 ist er zudem Vorsitzender des Verwaltungsrats des Hochschulservicezentrums Baden-Württemberg (HSZ-BW) in Reutlingen. Diese Einrichtung ist der IT-Dienstleister für alle nichtuniversitären Hochschulen in Baden-Württemberg und damit ein wichtiger Partner für die Digitalisierung der Hochschulen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen