Anzeige

Nürtingen

Heute Gemeindeversammlung

27.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die kleine Auferstehungskirchengemeinde im Enzenhardt ist durch den Verkauf der Auferstehungskirche an die Stadt Nürtingen, durch die im Pfarrplan 2011 vorgesehene Streichung ihrer 50-Prozent-Pfarrstelle und durch den mehrheitlichen Rücktritt ihres gewählten Kirchengemeinderats im vergangenen Herbst betroffen. Wie wird sich ihre Zukunft unter diesen neuen Bedingungen gestalten? Die Gemeindeleitung lädt nach einem Jahr im Amt zu einer Gemeindeversammlung am heutigen Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr in die Auferstehungskirche ein. Ein halbes Jahr nach der offiziellen Eröffnung des „Kinder- und Bürgerhauses Enzenhardt“ wird bilanziert, wie sich das Zusammenleben unter einem neuen Dach für die Kirchengemeinde entwickelt hat, und wie das Gemeindeleben künftig zu beleben ist. Dazu gehört auch die Frage nach einem neuen Kirchengemeinderat als ordentlich gewählter Gemeindeleitung und die Frage der weiteren Kooperation unter dem Dach der Gesamtkirchengemeinde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Nürtingen

Gemeinde sucht Alleskönner

Warum immer mehr Kommunen Mühe haben, geeignete Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl zu finden

In diesem Jahr bekommt nicht nur Nürtingen einen neuen Oberbürgermeister. Auch in anderen Gemeinden im Kreis wird gewählt. Im Idealfall bewerben sich mehrere fähige Leute,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen